Kaffeemühlen

Kaffeemühlen: Mit diesem praktischen Helfer ist perfektes Aroma kein Zufall

Für Sie ist Kaffee ein unverzichtbares Lebenselixier, um gut gelaunt in den Tag zu starten? Sie wollen sich nicht mit fertig verpacktem Kaffeepulver zufriedengeben, sondern mehr Aroma und Geschmack aus jeder Kaffeebohne holen? Dann ist eine Kaffeemühle das ideale Zubehör für Ihre Küche. Lesen Sie hier, worauf Sie beim Kauf einer Kaffee-/Espressomühle achten sollten und entdecken Sie die beliebtesten Hersteller sowie Empfehlungen für Bestseller.

 

Kaffeemühlen Kaufberatung: Alles für das perfekte Aroma in der Tasse

Vor einigen Jahrzehnten war eine manuelle Kaffeemühle noch in fast jedem Haushalt zu finden. Da Kaffee das mit Abstand beliebteste Heißgetränk der Deutschen ist, kommt der Klassiker Kaffeemühle in vielen Haushalten wieder zum Einsatz.

Das hier verfügbare Angebot zeigt, dass für jeden Geschmack ein funktionales Gerät zur Verfügung steht. Ob manuelle oder elektrische Kaffeemühle: Der perfekte Mahlgrad ist die Basis dafür, dass sich das charakteristische Aroma der Kaffeebohne optimal entfalten kann. Eine Kaffeemühle ist in der Gastronomie oder im Privathaushalt unverzichtbar, wenn Frische und Aroma nicht aus dem Vakuumbeutel kommen sollen. Perfekt geröstete Kaffeebohnen lassen sich mit dem gewünschten Mahlgrad in frisches, wunderbar duftendes Pulver verwandeln. Wie fein die gemahlenen Bohnen sein müssen, hängt z. B. von der Frage ab, ob Sie einen Filterkaffee oder einen Espresso genießen möchten.

 

Kaffeemühle kaufen: Das Wichtigste in Kürze

  • Das Mahlwerk ist das zentrale Qualitätskriterium für eine Kaffeemühle: Es sollte schonend und ohne nennenswerte Reibungswärme homogen mahlen und so die Basis für aromatischen Kaffeegenuss legen.
  • Kaffeegeschmäcker sind verschieden: Durch die Einstellung unterschiedlicher Mahlgrade lassen sich Bohnen mit einer Mühle für diverse Kaffeespezialitäten verarbeiten.
  • Manuelle oder elektrische Kaffeemühle, Einsteiger- oder Profilgerät? Ihr Nutzungsprofil entscheidet darüber, welche Mühle die richtige Wahl ist. 

 

Kaffeemühlen für Einsteiger und Profis kaufen

Das Ausgangsprodukt 'Kaffeebohne' kann sein Aroma nur perfekt entfalten, wenn es mit einer hohen Mahlqualität freigesetzt wird. Das Mahlwerk einer Kaffeemühle bricht Zellstrukturen der Bohne auf, wodurch zahlreiche Stoffe und Aromen gelöst werden. Hierbei kommt es für guten Geschmack auf höchste Präzision an. Ob für den professionellen Einsatz im Café oder für leidenschaftliche Home-Baristas: In unserem Online Shop finden Sie eine funktionale Auswahl für Kaffeemühlen in hoher Qualität, damit für perfekten Genuss nichts dem Zufall überlassen bleibt. Das Spektrum reicht von einer günstigen Kaffeemühle für Einsteiger bis hin zu Profigeräten, die höchsten Ansprüchen in der Gastronomie gerecht werden können.

Sie sehen in der Übersicht auf einen Blick, dass viele renommierte Hersteller zu finden sind, die allesamt für hochwertigen Kaffeegenuss stehen. Wer perfekten Kaffeegenuss selbst in der Hand haben möchte, ist mit einer manuellen Kaffeemühle sehr gut bedient, zumal sich bei einigen Modellen der Mahlgrad variieren lässt. Wer professionelle Qualität für höchste Ansprüche sucht, sollte eine Profi Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk und einem starken Motor wählen. Eine geringe Drehzahl ist der Garant dafür, dass die Kaffeebohne keiner schädlichen Hitze ausgesetzt wird. Eine elektrische Kaffeemühle im Profisegment zeichnet sich durch ein hohes Fassungsvermögen aus, mit dem sich in kurzer Zeit eine größere Menge an gemahlenem Kaffee frisch herstellen lässt. Diverse Einstellmöglichkeiten für den Mahlgrad erlauben es, Kaffeegenuss sehr individuell zu definieren. Eine Espressomühle ist in der Lage, das Pulver sehr fein zu mahlen. Für den beliebten Dauerbrenner Filterkaffee hingegen darf die Bohne gröber gemahlen werden.

 

Worauf beim Kauf einer Kaffeemühle achten? Hier finden Sie Beratung!

Um den perfekte Tasse Kaffee oder Espresso zuzubereiten, kommt es abgesehen vom Brühverfahren, dem Filter(-papier) und der Wassertemperatur vor allem auf das Mahlwerk der Kaffeemühle an: Dieses muss die ganze Bohne maximal schonend zerkleinern. Hierdurch lässt sich die Oberfläche vergrößern, sodass die gesamte Vielfalt an Aromen sich beim Brühen entfalten kann. Damit diese Aromen in ihrer Vielfalt zum Tragen kommen, muss das Mahlwerk hochwertig sein. Es muss so konzipiert sein, dass die Kaffeebohnen keinen hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Das hätte nämlich einen sehr schädlichen Einfluss auf den Geschmack des zubereiteten Kaffees. Achten Sie in der Produktbeschreibung darauf, dass das Mahlwerk aromaschonend arbeitet.

Zu den wichtigsten Auswahlkriterien für eine Kaffeemühle, die Folgenden noch ausgeführt werden, zählen folgende Fragen:

- Budget: Wie viel darf die Kaffee-/Espressomühle kosten?

- Elektrische Kaffeemühle oder manueller Betrieb?

- Funktionales Herzstück: Welches Mahlwerk soll es sein? Wie viele Mahlgrade sind erwünscht?

- Bedienerfreundlichkeit: Geht die Reinigung leicht von der Hand?

- Budget: Wie viel möchten Sie für frischen Kaffeegenuss ausgeben?

 

Mit diesen Kriterien finden Sie die richtige Kaffeemühle!

Wichtige Auswahlkriterien für eine (elektrische) Kaffeemühle sind eine leise, wärmevermeidende Mahlweise mit stufenlosen Einstelloptionen für abwechslungsreichen Kaffeegenuss vom vollmundigen Filterkaffee bis hin zum charaktervollen Espresso. Was das Design angeht, so präsentieren sich viele Geräte mit Schwarz oder Silber sehr klassisch. Ein solches Design wirkt hochwertig und es lässt sich stilsicher in die Küche einbinden. Die Kaffeebohnen werden für gewöhnlich in einem transparenten Behälter platziert, sodass die Zubereitung von frisch gemahlenem Kaffee sich auch optisch in Szene setzen lässt.

Achten Sie beim Kauf einer Kaffeemühle darauf, dass im Mahlwerk möglichst wenig Reste hängen bleiben. Diese Eigenschaft sorgt dafür, dass die Reinigung denkbar einfach ist und die elektrische Kaffeemühle immer wieder schnell einsatzbereit ist. Die Kaffeemühle Ihrer Wahl sollte sich durch hochwertige und langlebige Komponenten (z.B. Edelstahl) auszeichnen. Eine überzeugende Benutzerfreundlichkeit sorgt für eine einfache und intuitive Bedienung.

Legen Sie Ihr Budget fest: Wie viel wollen Sie für eine neue elektrische Kaffeemühle ausgeben? Beim Kauf einer qualitativ hochwertigen Kaffeemühle gilt: Qualität hat ihren Preis! Sie sollten sich genau überlegen, wofür Sie die Kaffeemühle verwenden wollen. Steht dieses Anwendungsprofil, lässt sich eine zielgerichtete Auswahl treffen. Wenn Sie Espressomaschine haben, sollte das Mahlwerk sehr feines Pulver herstellen können. Eine Espressomühle ist in der Lage, sehr fein und präzise zu mahlen. Wenn Sie ein großer Kaffeefan sind, sollte die Mühle sehr gleichmäßige Mahlergebnisse erzielen können. Hierbei kommt es weniger auf Feinheit, sondern auf Gleichmäßigkeit für perfekt ausgewogenen Kaffeegenuss an. Sehr funktionale Einstiegsmodelle erhalten Sie bereits in einem mittleren zweistelligen Preisbereich.

 

Manuell oder elektrisch mahlen? Eine Frage der Menge...

Die Frage, ob es sich um eine manuelle oder elektrische Kaffeemühle handeln soll, ist abgesehen von den skizzierten Auswahlkriterien von grundlegender Bedeutung. Prinzipiell handelt es sich um eine Frage des eigenen Geschmacks: Beide Ausführungen können dasselbe leisten, bei der manuellen Kaffeemühle müssen Sie ein wenig Kraft für das Mahlen aufbringen. Im privaten Bereich spricht sicher nichts dagegen, Kaffeebohnen alleine aufgrund eines gewissen Erlebnischarakters von Hand zu mahlen. Wenn es schnell gehen muss und größere Mengen an Kaffeepulver gefragt sind, ist eine elektrische Kaffeemühle sicher die bessere Wahl. Wer viel Kaffee trinkt, ist mit einer elektrischen Mühle sicher besser beraten.

 

Handkaffeemühlen für ein besonderes Zubereitungserlebnis

Eine manuelle Kaffeemühle ist perfekt für alle, die es nostalgisch mögen und diesen Klassiker durchaus modern in der eigenen Küche interpretieren wollen. Der Mahlgrad lässt sich auch bei Handmühle variieren. Dabei gilt: Je feiner das Kaffeepulver sein soll, desto intensiver gestaltet sich der händische Mahlvorgang. Als Espressomühle eignen sich manuelle Modelle daher nur bedingt, da das Pulver äußerst fein gemahlen sein muss. Für die sehr frische Zubereitung des morgendlichen Kaffees kann eine Hand Kaffeemühle ein genusstechnischer Hinzugewinn sein.

 

Elektrische Kaffeemühlen: Mit einem Knopfdruck entsteht aromatisches Kaffeepulver

Elektrische Kaffeemühlen sind für alle empfehlenswert, die es schnell, unkompliziert und vor allem frisch mögen. Im Gegensatz zu Kaffee aus der Vakuumverpackung ist das Kaffeemehl sehr frisch. Der Mahlgrad lässt sich individuell einstellen, auch mit Blick auf die jeweilige Bohne und deren Geschmacksintensität. Ein zentrales Qualitätsmerkmal, das einen unmittelbaren Einfluss auf die Aromavielfalt des Pulvers hat, ist das in der Kaffeemühle verbaute Mahlwerk.

 

Unterschiedliche Mahlwerke: Diese Optionen stehen zur Wahl

Das Mahlwerk ist für anspruchsvollen Kaffeegenuss das wichtigste Bauteil in einer Mühle. Hier wird jede Kaffeebohne idealerweise final so verarbeitet, dass ausgewogenem Kaffeegenuss nichts im Weg steht. Wichtig ist, dass die Bohne keiner großen Hitze zugeführt wird. Denn dadurch würde der Kaffee bitter schmecken. Ein gutes Mahlwerk muss sehr homogen arbeiten, sodass gleichgroße Partikel entstehen. Das ist die Voraussetzung dafür, dass sich beim Brühen alle Aromen gleichmäßig und schonend extrahieren lassen.

 

Diese Mahlwerke können in einer Mühle verbaut sein:

- Elektrische Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk

- Scheibenmahlwerk (aus Edelstahl oder Keramik)

- Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk

 

Das Kegelmahlwerk gilt als geschmackintensivste Option, da sich die Kaffeebohne hiermit mit einer sehr geringen Drehzahl mahlen lässt. Dadurch kommt es nur zu einer sehr geringen Reibungsenergie, die sich nicht negativ auf den Geschmack des zubereiteten Kaffees auswirkt. Zum Einsatz kommt ein kegelförmiges Bauteil mit Zacken, das sich durch einen ringförmigen Tunnel bewegt. Für die Zubereitung von Espresso oder Filterkaffee lässt sich der Mahlgrad verstellen, indem der Abstand zwischen Kegel und Mahlwerkswand verändert wird. Baristas schwören auf die homogene und daher sehr geschmacksrelevante Qualität dieser Art von Kaffeemühle.

Kommt ein Schlagmahlwerk zum Einsatz, so handelt es sich um eine Art von Häcksler. Mit sehr scharfen Messern werden die Kaffeebohnen zerkleinert, wobei sich der Mahlgrad auch variieren lässt. Diese Art von Mahlwerk kommt vor allem bei Einstiegsmodellen zum Einsatz.

Viele Modelle aus der hier verfügbaren Auswahl verfügen über eine so genanntes Scheibenmahlwerk, das aus Edelstahl oder Keramik gefertigt sein kann. Zum Einsatz kommen zwei nach innen gewölbte Scheiben. Diese liegen übereinander und laufen nach außen dichter aufeinander zu. Meistens dreht sich die obere Scheibe, während die untere fest ist. Beim Mahlvorgang gelangt die Bohne nun zwischen beide Scheiben. Durch entstehende Zentrifugalkraft wird sich nach außen getrieben, wo sich je nach Einstellung fein oder gröber gemahlen wird. Um den Mahlgrad dieser Kaffeemühle für diverse Kaffeespezialitäten zu verstellen, wird der Abstand zwischen zwei Scheiben variiert.

 

Kaffeemühlen von bekannten Herstellern online kaufen über ilovecoffee.de 

Sie möchten es ab sofort selber in der Hand haben, wie Ihr Kaffee/Espresso schmeckt? Dann finden Sie in dieser übersichtlichen Kategorie schnell eine passende Mühle. Hier finden Sie alle bekannten Hersteller von Kaffeemühlen. Sie können direkt auf den Hersteller klicken, um sich alle verfügbaren manuellen oder elektrischen Kaffeemühlen anzeigen zu lassen. Auf Wunsch können Sie direkt nach Modellen suchen, die sich per Hand bedienen lassen oder ein hochwertiges Kugelmahlwerk aufweisen. 

Zu den bekanntesten Herstellern zählen Rommelsbacher, De'Longhi, Zassenhaus, WMF, Krups und Melitta. Viele dieser Markennamen werden Kenner sofort mit Kaffee bzw. aromatischen Genuss in Verbindung bringen.

 

Mühle für frisch gemahlenen Kaffee gesucht? Das sind unsere Produktempfehlungen 

Ein sehr beliebte Mühle für perfekt gemahlenen Kaffee ist das Modell EKM 300 von Rommelsbacher. Die Stiftung Warentest hat dieses Gerät für 'gut' befunden. Das Leistungsspektrum spricht sowohl Einsteiger als auch anspruchsvolle Kaffeekenner an. Herzstück ist das leistungsstarke Kegelmahlwerk aus Edelstahl. Der Mahlgrad für die Kaffeemaschine lässt sich in 12 Stufen variieren. Eine Mengendosierung bis 10 Portionen ist möglich. In zahlreichen anderen Tests kann auch das Modell EKM 200 von Rommelsbacher punkten, das mit einem aromaschonenden Scheibenmahlwerk ausgestattet ist.

Laut Stiftung Warentest ebenfalls 'gut' ist die elektrische Kaffeemühle Molino von Melitta. Durch 17 Mahlgrade lässt sich dieses Gerät als Espressomühle oder für andere Kaffeespezialitäten nutzen. Positiv hervorzuheben sind die automatische Abschaltung und die leichte Reinigung der Mühle nach Gebrauch durch abnehmbare Teile.

Testsieger bei Stiftung Warentest mit der Note 2,1 ist Kaffeemühle von Graef CM800 . Sie überzeugt mit insgesamt 40 Mahlgraden. Ob grober Mahlgrad oder sehr feines Pulver für Espresso: Mit diesem funktionalen Gerät kommen selbst professionelle Baristas auf ihre Kosten. Das hochwertige Kegelmahlwerk ist der aromaschonende Garant für ausgewogenen Kaffeegenuss.

 

Den passenden Mahlgrad finden: Das sollten Sie beachten

Grundsätzlich hängt der Mahlgrad Einstellung davon ab, welche Kaffeespezialität in der Tasse serviert werden soll. Ein aromatischer Espresso setzt einen feinen Mahlgrad voraus. Eine Espressomühle muss also in der Lage sein, mit einer feinen Mahlgradeinstellung das Beste aus dieser speziell gerösteten Bohne herauszuholen. Hintergrund ist, dass beim Brühvorgang von Espresso nur ein sehr kurzer Kontakt durch den hohen Druck entsteht. Daher muss die Oberfläche des Pulvers sehr groß sein.

Bei einem Filterkaffee hingegen haben Pulver und Wasser länger Kontakt. Hier kann der Mahlgrad gröber ausfallen. Neben dem eigenen Geschmack hängt der Mahlgrad natürlich auch von der Röstung der Bohne ab. Am besten schauen Sie auf die Zubereitungsempfehlung und nutzen unser Kaffeewissen . Mit Ihrer neuen Kaffeemühle wird es sehr einfach, den perfekten Mahlgrad zu definieren. Sie können mit einem Knopfdruck die Mühle wie gewünscht einstellen und mehrere Mahlgrad testen. So finden Sie Ihren perfekten Mahlgrad ohne große Mühe. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, was gerade auch in Bezug auf Kaffee/Espresso gilt. Nutzen Sie daher die Chance, eine elektrische Kaffeemühle zur individuellen Definition des perfekten Mahlgrades zu nutzen.

 

Kaffee frisch mahlen für ein besonderes Aroma: Das spricht für den Kauf einer Kaffeemühle

Sie lieben Kaffee? Dann wissen Sie, welche magische Anziehungskraft alleine der Duft von frisch gemahlene Kaffeepulver hat. Dieser Duft strömt auch aus einer geöffneten Vakuumverpackung. Doch er verfliegt sehr schnell, selbst wenn das Kaffeepulver in einer geschlossenen Dose aufbewahrt wird. Kaffee ist und bleibt ein Frischeprodukt, was ganz eindeutig für die Zubereitung der Bohnen mit einer Mühle spricht. Unter dem Einfluss von Sauerstoff verflüchtigen sich viele Aromen, selbst in vermeintlich geschlossenen Behältern. Nur das Mahlen der benötigten Menge an frischem Kaffeepulver stellt sicher, dass die gesamte Vielfalt an Aromen der Kaffeebohne beim Brühvorgang zum Vorschein kommt. Auf ilovecoffee.de finden Sie alles für die perfekte Zubereitung von gemahlenem Kaffee .

 

Manuelle oder elektrische Kaffeemühle jetzt online bestellen!

Eine manuelle oder elektrische Kaffeemühle ist eine geschmacksbewusste Bereicherung für überzeugte Kaffeetrinker, die keinen Tag oder eine frisch gebrühte Tasse des belieben Heißgetränkes auskommen. Sie haben es mit einer eigenen Mühle selber in der Hand: Holen Sie aus jeder sorgfältig gerösteten Bohne das Beste für den anschließenden Brühvorgang heraus. Der Kaffee oder Espresso, der morgens in der Tasse landen wird, überzeugt durch intensive Aromen und einen runden Geschmack.

Falls Sie jetzt auf den Geschmack gekommen sind und sich auf eine aufregende Geschmacksreise begeben wollen, können Sie in die Welt der Kaffeesorten eintauchen. Am besten bestellen Sie eine exklusive Auswahl, um Ihre neue Kaffeemühle direkt genussvoll einweihen zu können.



Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Wunschliste durchsuchenVon der Wunschliste entfernen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Return To Shop

Bestellhinweis hinzufügen Bestellhinweis bearbeiten
Versand schätzen
Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Versand schätzen

Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite